Störungen in der Schulklasse - Ein Leitfaden zur Vorbeugung und Konfliktlösung

Hans-Peter Nolting, 2012
Ciando
Verfügbar Status wird nachgeladen Die Verfügbarkeit kann erst auf der Download-Seite angezeigt werden.
Reservierungen
Download Bitte anmelden
Medienart eBooks
ISBN 9783407224798
Verfasser Hans-Peter Nolting Wikipedia
Verlag Beltz
Jahr 2012
Umfang 173 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Annotation Wie reagieren Lehrer auf die alltäglichen Störungen im Unterricht und wie kann man sie wirklich in den Griff bekommen - dazu stellt der Autor anhand von vielen Beispielen erprobte praktische Strategien und Ratschläge vor. Die nun vorliegende überarbeitete Fassung des erfolgreichen Buches wird dabei ergänzt um einen Abschnitt, in dem besonderes Augenmerk auf die einzelnen schwierigen Schülerinnen und Schüler gelegt wird.
Das Buch behandelt sowohl die Prävention von Störungen als auch den Umgang mit bereits eingetretenen Konflikten. Es stützt sich dabei auf Forschungen im Klassenzimmer und Konzepte, die in der Klasse erprobt wurden. Viele Erkenntnisse und Strategien, obwohl gut fundiert und überaus nützlich, sind in Pädagogenkreisen kaum bekannt worden. Der Autor zeigt, dass gutes Lehrerverhalten durchaus ein lernbares Verhaltens ist und Disziplin nicht eine Frage der »Disziplinierung« (des »Durchgreifens«), sondern eine Frage des pädagogischen Geschicks, ob lehrer-zentriert oder kooperativ zusammen mit der ganzen Klasse.

Dr. Hans-Peter Nolting ist Pädagogischer Psychologe und Autor verschiedener Fachbücher. Langjährige Lehrtätigkeit an der Universität Göttingen im Bereich der Lehrerbildung. Im Beltz Verlag erschienen von ihm die Bücher »Störungen in der Schulklasse. Ein Leitfaden zur Vorbeugung und Konfliktlösung« und (zusammen mit Peter Paulus) das Buch »Psychologie lernen - Eine Einführung und Anleitung«.